Priv.-Doz.in Dr.in Katrin Kienzl-Wagner

Staff

Oberärztin (dzt. Karenz)

E-Mail-Adresse
katrin.kienzl@i-med.ac.at
Geburtsdatum
1980
Nationalität
Österreich
Familienstand
verheiratet

Tel.: +43 512 504 80783

Hochschulabschlüsse

2005
Doktorin der gesamten Heilkunde (Dr.in med. univ.), Medizinische Universität Innsbruck, Promotio sub auspiciis praesidentis rei publicae. “Proteomic-basierte Biomarkerdetektion im Zuge der akuten Abstoßung und Toleranzinduktion in einem murinen heterotopen Herztransplantations-modell“

Beruflicher Werdegang (Kurzfassung) und derzeitige Stellung

1998
2005
Studium der Humanmedizin, Medizinische Universität Innsbruck. Promotio sub auspiciis praesidentis rei publicae. Dissertation: “Proteomic-basierte Biomarkerdetektion im Zuge der akuten Abstoßung und Toleranzinduktion in einem murinen heterotopen Herztransplantations-modell“
2005
2014
Assistenzärztin an der Abteilung für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie, Medizinische Universität Innsbruck
2012
2013
Mutterschutz/Karenz
2014
Facharztanerkennung zur Fachärztin für Chirurgie
2014
Oberärztin an der Abteilung für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie, Medizinische Universität Innsbruck
08/2016
Mutterschutz/Karenz
2017
Habilitation im Fach Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie (Venia docendi) Habilitationsschrift „Assessment des Organschadens sowie des Regenerationspotentials in der Frühphase nach Organtransplantation“

Zusatzausbildungen, Berufsbezeichnungen

2004
13. Fachkurs über Tierexperimentelles Arbeiten unter Berücksichtigung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden in Theorie und Praxis, Innsbruck
2009
Advanced Basic Life Support Provider Kurs, Innsbruck
2007
25. TOP Course - Transplantation Operative Procedures, Groß Dölln, Deutschland
2008
15. Walter-Brendel-Kolleg, Wildbad Kreuth, Deutschland
2009
Innsbruck Curriculum für Minimal Invasive Chirurgie
2009
Ultraschallfortgeschrittenenkurs Abdomen, Baden
2010
2011
Hesperis Course, European Society for Organ Transplantation, Oslo/Regensburg
2014
Advanced training course „Lap. Roux-Y-Gastric Bypass, Gastric Sleeve Resection and Adjustable Gastric Banding“, Hallein, Prof. Miller
2015
Masterclass in Kidney Transplantation, Barcelona
2015
Metabolische Chirurgie – Omega Loop ,Wien, Prof. Prager
2016
Workshop „Center of Excellence: Metabolische Chirurgie“ – Hollabrunn, Prim. Hoffer

Klinischer Schwerpunkt

Transplantationschirurgie
Metabolische Chirurgie
Einfluss von Adipositas auf das Transplantatoutcome

Forschungsschwerpunkte

Leberregeneration
Biomarkerdetektion mittels Proteomic-basierter Methodik

Mitgliedschaft & Stellung in wissenschaftlichen Gesellschaften und Organen

Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)
Austrotransplant
Österreichische Gesellschaft für Chirurgie

Publikationen

Preise und Auszeichnungen

2006
Roche Young Investigator Award, Austrotransplant
2006
Promotio sub auspiciis praesidentis rei publicae
2006
Würdigungspreis 2005 des Österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur