Priv.-Doz. Dr. Christian Margreiter

Staff

Stellvertretender Leiter Transplantationschirurgie

E-Mail-Adresse
christian.margreiter@tirol-kliniken.at
Geburtsdatum
1978
Nationalität
Österreich
Familienstand
ledig

Hochschulabschlüsse

2005
Dr. med. univ., Dissertation an der Universitätsklinik für Allgemein- und Transplantationschirurgie (Vorstand: R. Margreiter) zum Thema : "Langzeitergebnisse und kritische Analyse infektiöser Komplikationen nach Pankreastransplantation unter Verwendung neuer immunosuppressiver Protokolle"

Beruflicher Werdegang (Kurzfassung) und derzeitige Stellung

1996
2004
Studium der Humanmedizin an der Leopold Franzens Universität Innsbruck
2000
2001
Auslandsaufenthalt an der Universität Bologna
2004
2005
Dissertation an der Universitätsklinik für Allgemein- und Transplantationschirurgie Innsbruck zum Thema: "Langzeitergebnisse und kritische Analyse von Komplikationen nach Pankreastransplantationen unter Verwendung neuer immunosuppressiver Protokolle"
2010
2011
Facharztausbildung Chirurgie am Bezirkskrankenhaus Kufstein
2010
"Chirurgische Anatomie" des Institutes für Anatomie der Medizinischen Universität Graz
2012
Facharzt für Chirurgie an der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie Innsbruck
2013
Oberarzt an der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie (Direktor: Prof. D. Öfner-Velano)
2013
Programmverantwortlicher Pankreastransplantation
2013
Habilitation - Verleihung der Lehrbefugnis für das Fach Chirurgie, Habilitationsschrift: "Klinisch-morphologische Erkenntnisse auf dem Gebiet der Pankreastransplantation" an der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie Innsbruck
2014
Oberarzt der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie Innsbruck
2015
Leiter des Programmes für Pankreastransplantation der Transplantationschirurgie der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie Innsbruck
2016
Stationsführender Oberarzt
2017
stv. Leiter Transplantationschirurgie der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie Innsbruck, Additivfach für Viszeralchirurgie

Zusatzausbildungen, Berufsbezeichnungen

2006
Ultraschallkurs der ÖGUM (Österreichische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)
2006
Walter Brendel Seminar für Transplantationsmedizin
2006
Sommerlehrgang für Alpinmedizin der österreichischen Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin, Stubaier Alpen
2007
Sonographie Kurse Abdomen der ÖGUM (Österreichische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin), Salzburg
2009
Workshop für Gastrointestinale Anastomosen, Salzburg
2011
Laparoskopischer Colonkurs AKH Linz
2011
Grazer anatomisch-chirurgische Woche: Allgemeinchirurgie
2015
Preceptorship Course in metastatic colorectal cancer management, Liverpool
2016
Leberkurs der Universitätsklinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie Heidelberg
2016/17
Lehrgang Medizinische Führungskräfte (Abteilungs- und Krankenhausleitung), Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Salzburg

Klinischer Schwerpunkt

Transplantationschirurgie
Hepatobiliäre Chirurgie und Pankreaschirurgie
Onkologische Chirurgie

Forschungsschwerpunkte

Chirurgische Onkologie (Lebermetastasen beim kolorektalen Karzinom)
Hepatobiliäre Chirurgie/Pankreaschirurgie
Transplantationschirurgie: Nieren-Pankreastransplantation (Abstoßungsdiagnostik), Infektiöse Komplikationen ach Organtransplantationen, Lebertransplantation (Ischämie-Reperfusionsschaden der Gallengänge)

Mitgliedschaft & Stellung in wissenschaftlichen Gesellschaften und Organen

Österreichische Gesellschaft für Transplantation, Transfusion und Genetik (Austrotransplant)
Österreichische Gesellschaft für Chirurgie (ÖGC)
European Society of Transplantation (ESOT)
American Society of Transplantation und American Society of Transplant Surgeons (AST, ASTS)
Österreichische Gesellschaft für Chirurgische Onkologie (ACO-ASSO)
Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Coloproctologie (ACP)
Vorstandsmitglied Eurotransplant (ET Board member A), Vorsitz des Eurotransplant Pancreas Advisory Committee (EPAC), Leitende Funktion in der Arbeitsgruppe für Hepatobiliäre Chirurgie
2013
Delegierter im "European Pancreas Advisory Committee" (EPAC), Eurotransplant (ET)
2015
Österreichischer Delegierter im Eurotransplant Pancreas Advisory Committee (EPAC)
2016
Eurotransplant (ET) Vorstandsmitglied: Verwaltung und Koordination des Organspendewesens auf europäischer Ebene
2016
Vorsitz EPAC (Eurotransplant Pancreas Advisory Committee): Koordination des Organkomitees Pankreas (seit 2015 Mitglied): koordiniert, reglementiert und entwickelt das Spenderwesen auf dem Gebiet der Pankreastransplantation auf europäischer Ebene, dazu Organisation quartalsmäßiger Meetings und Telefonkonferenzen.

Publikationen

16 ISI Web of Sciene-gelistete Originalarbeiten, Review Tätigkeit: Transplant International, Acta Chirurgica Austriaca, Clinical Transplantation
URL aufrufen

Preise und Auszeichnungen

International Young Investigator Award 2010 American Transplant Congress, San Diego
Austrotransplant Poster Award 2011
Austrotransplant Poster Award 2005