Zweitmeinung ("second opinion")

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor einer Operation und vor allem bei Erkrankungen betreffs Indikation und Operabilität ist es sinnvoll eine zweite Meinung von Spezialisten einzuholen.


Um Ihr Anliegen optimal bearbeiten zu können, bitten wir Sie, folgendes Procedere zu beachten:

Bitte senden Sie aktuelle Arztbriefe, OP-Berichte sowie nach Möglichkeit ebenfalls Unterlagen aus bildgebenden Verfahren (CT, MRT, PET-Szintigraphie, Sonographie usw.) an folgende Adresse: 

Univ.-Klinik f. Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie
z.Hd. Fr. Josefine Gotsch
Anichstraße 35
6020 Innsbruck

Sollten lediglich Schriftstücke (Arztbriefe etc.) vorliegen, können Sie zur rascheren Bearbeitung diese Dokumente jederzeit per Mail bzw. per Fax: +43 512 504 22602 an uns übermitteln.

Nach einer Begutachtung Ihrer Unterlagen werden Sie benachrichtigt und ggf. wird ein Termin bei Priv.-Doz. Dr. Stefan Stättner FRCS (Eng), FEBS (HPB) vereinbart.

Die Kosten für eine Zweitmeinung berechnen sich je nach Aufwand ab € 250,--. Die Übermittlung der Zweitmeinung erfolgt in ca. 14 Tagen.

Für allfällige Fragen können Sie sich jederzeit sehr gerne telefonisch (+43 512 504 22601) bzw. per Mail an uns wenden.

 

Anforderungsformular Krankengeschichte/Patientenakte