Dr.in Annemarie Weissenbacher

Staff

Fachärztin

E-Mail-Adresse
annemarie.weissenbacher@tirol-kliniken.at
Nationalität
Österreich

Beruflicher Werdegang (Kurzfassung) und derzeitige Stellung

10/2001
03/2007
Studium an der Medizinischen Universität Innsbruck
14.04.2007
Promotion zum „Doctor medicinae universae“; Dissertation: Die akzidentelle Hypothermie. Ein systematischer Vergleich verschiedener extrakorporaler Reanimationstechniken.
07/2007
09/2007
Salzburger Landeskliniken; Landesklinik St. Veit im Pongau Abteilung f. Innere Medizin (Gegenfach f. Allgemeinchirurgie)
11/2007
06/2008
Universitätsklinik f. Allgemeine, Viszeral- und Transplantations-Chirurgie Tübingen, Ärztin in Facharztausbildung Arbeitsschwerpunkt „Klinische Studien“; Durchführung von klinischen Studien (v.a. Transplantation), Phase II –IV, gemäß § 40 (1) No. 5 AMG/ICH-Richtlinien
07/2008
12/2008
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Salzburg, Abteilung für Chirurgie, Turnusärztin
01.01.2009
Ärztin in Facharztausbildung an der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie Innsbruck Grundlagenwissenschaftliche Arbeit am Daniel Swarovski Forschungslabor, Medizinische Universität Innsbruck

Klinischer Schwerpunkt

Transplantation

Forschungsschwerpunkte

Dünndarmtransplantation: Prävention der akuten Abstoßung und infektiöser Komplikationen durch Induktion der Hämoxygenase 1 (HO-1).
Immunmodulation und Minimierung der Immunsuppression nach Nierentransplantation.

Mitgliedschaft & Stellung in wissenschaftlichen Gesellschaften und Organen

Österreichische Gesellschaft für Chirurgie
Österreichische Gesellschaft für Transplantation, Transfusion und Genetik
European Society for Organ Transplantation (ESOT)