Diplomarbeiten

Wir legen besonderes Augenmerk auf die Betreuung von Diplomarbeiten. Die Saat des seit Jahren umgesetzten Konzeptes, nämlich StudentInnen für die Chirurgie zu begeistern und damit den Nachwuchs zu sichern über Diplomarbeiten, Forschungslabor (auch als post-doc), PhD Studium (auch berufsbegleitend) bis hin zum Staffmitglied der VTT, geht auf. Es ist unser höchstes Interesse, gut ausgebildete, akademische ChirurgInnen für die VTT zu gewinnen.

Sollten Sie daher Interesse an einer Diplomarbeit mit chirurgischer Thematik haben, finden Sie in unserer Diplomarbeitsbörse derzeit ausgeschriebene Projekte und die entsprechenden Ansprechpartner. 

Über diesen Link gelangen Sie zum Anmeldeformular für Diplomarbeiten der Abteilung für Lehre und Studienangelegenheiten der Medizinischen Universität Innsbruck.

Grundsätzlich sollte eine Diplomarbeit eine retrospektive klinische Untersuchung beinhalten, die die Grundlage für ein eventuell nachfolgendes PhD Studium darstellen und schlussendlich zur Habilitation führen soll.

Für die Diplomarbeit steht ein validiertes Dokumentationssystem (ChiBASE) der VTT zur Verfügung, das alle Kriterien für ein "Registry embedded Clinical Trial" (Auditfähigkeit) bietet und damit die höchste zu erreichende Evidenz in der Versorgungsforschung aufweist. Für die  Dissertation und Habilitation können wir zusätzlich auf Labore der Grundlagenforschung (DSL und TKFI) zurückgreifen.

Bei Interesse an einem der Themen wenden Sie sich bitte per E-Mail an den jeweiligen Betreuer. Der Name des Betreuers ist mit der jeweiligen E-Mail-Adresse verlinkt.