Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in rer.nat. Susanne Ebner

Wissenschaftler

E-Mail-Adresse
susanne.ebner@i-med.ac.at
Nationalität
Österreich

https://www.chirurgie-innsbruck.at/de/daniel-swarovski-forschungslabor

Hochschulabschlüsse

1998
Promotion mit ausgezeichnetem Erfolg zur Doktorin der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.); Doktorarbeit über menschliche dendritische Zellen an der Abteilung für Dermatologie

Beruflicher Werdegang (Kurzfassung) und derzeitige Stellung

1995
1998
Doktoratsstudium an der Naturwissenschaftlichen Fakultät Innsbruck, Doktorarbeit an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, Innsbruck unter der Anleitung von Univ. Prof. Dr. Nikolaus Romani, „Entwicklung und Reifung der dendritischen Zellen aus Vorläufern im peripheren humanen Blut“
1998
2003
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-doc) an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie in der Gruppe von Univ. Prof. Dr. Nikolaus Romani, Etablierung einer Gruppe für zelluläre Immunologie innerhalb des Departments für Dermatologie.
2003
2010
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des "Kompetenzzentrums Medizin Tirol/KMT" und "Oncotyrol" in der Projektgruppe von Professor Dr. N. Romani; selbständige Forschungstätigkeit
2008
Habilitation im Habilitationsfach „Experimentelle Dermatologie und Venerologie“, Medizinische Universität Innsbruck (MUI)
2010
2012
Wissenschaftliche Referentin im Vizerektorat für Forschung der Medizinischen Universität Innsbruck
11/2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universitätsklink für Visceral-,Transplantations- und Thoraxchirurgie im Daniel-Swarovski-Labor

Forschungsschwerpunkte

Zelluläre und molekulare Immunologie
Transplantationsimmunologie
Immunfunktion von dendritischen Zellen und Langerhans-Zellen

Mitgliedschaft & Stellung in wissenschaftlichen Gesellschaften und Organen

Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (ÖGDV)
Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF)
Österreichische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (ÖGAI)
Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)

Publikationen

33 Pub-Med-gelistete Originalarbeiten, 5 Kommentare, 2 Buchbeiträge, mehr als 60 Abstracts (Kongressbeiträge, Poster, Vorträge)
URL aufrufen