Dr.in Claudia Iannetti-Hackl

Staff

Oberärztin

E-Mail-Adresse
claudia.hackl@tirol-kliniken.at
Geburtsdatum
1973
Nationalität
Österreich

Hochschulabschlüsse

1992
1998
Medizinstudium an der Universität ”G. D´Annunzio” in Chieti, Italien; summa cum laude

Beruflicher Werdegang (Kurzfassung) und derzeitige Stellung

1998
Dissertation: ”Die chirurgische Behandlung der Lungenmetastasen”
1999
Approbation als Ärztin (Modena, Italien)
1999
2007
Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeine Chirurgie: Universitätsklinik für Allgemeine Chirurgie, Policlinico Modena, Italien, Abteilung für Allgemeine Chirurgie, Arcispedale S. Maria Nuova in Reggio Emilia, Italien, Universitätsklinik Innsbruck, Klinische Abteilung für Allgemeine und Transplantationschirurgie;
2007
2009
Fachärztin an der Medizinischen Universität Innsbruck, Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie
seit 2008
Oberärztin an der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie

Zusatzausbildungen, Berufsbezeichnungen

2001
A.C.O.I. Theoretischer und praktischer Kurs der laparoskopischen Chirurgie, Mailand 2001 Dissertation: "Vertikale Gastroplastik nach McLean. Chirurgische Technik".
2003
Intensivkurs für Transplantationsmedizin (Walter-Brendel-Kolleg für Transplantationsmedizin), Wildbad Kreuth/Tegernsee
2003
2004
Fortbildungskurs für Organtransplantation des Europäischen Transplantationskollegs (Offizieller ESOT-Ausbildungskurs), Basel November 2003 und Berlin Juni 2004
2009
Kurs für Ernährungsmedizin (Univ.-Doz. Dr. Maximilian Ledochowski)
2010
2011
Akupunkturkurs (ÖGA), bisher Besuch der A1, A2, B1, B2, B3 und C Kurse
2001
"International Master of Laparoscopic Surgery of Gastroesophageal Reflux and inguinal Hernia", Institut der Aesculap Akademie Tuttlingen (Deutschland) 2001

Klinischer Schwerpunkt

Pharmakologin in der Doppelblindstudie der Phase II "Offene andomisierte, kontrollierte Mehrfachdosierungsstudie zur Wirksamkeit und Sicherheit von BMS-224818 als Teil der Medikation in vierfacher Dosis bei ersten nierentransplantierten Empfängern (Sponsor Bristol-Myers Squibb)".
Co-Prüfer in der klinischen randomisierten Studie, Phase III, TERRA (Tacrolimus Evaluation in Renal Transplantation mit Rapamune ) (Sponsor Fujisawa GmbH)
Co-Prüferin in der europäischen klinisch-randomisierten Studie SYMPHONY bei Nierentransplantationsempfängern (ELiTE)
Prüfarzt in der klinisch randomisierten ABCSG 26 - Studie SOLE (IBCSG 35-07)

Publikationen

3 PubMed-gelistete Originalarbeiten
URL aufrufen