Univ.-Prof. Dr. Stefan Schneeberger, Executive MBA HSG

Klinikleitung

Klinikleiterstellvertreter, Leiter Transplantationschirurgie & Hepatobiliäre Chirurgie, Mentor

E-Mail-Adresse
stefan.schneeberger@i-med.ac.at
Geburtsdatum
1973
Nationalität
Österreich
Familienstand
verheiratet

Hochschulabschlüsse

1992
1999
Medizinstudium, Leopold Franzens Universität, Innsbruck, Österreich, Dissertation: “Mechanisms of Chronic Rejection in a Rat Cardiac Transplantation Model: Effects of Syngeneic Retransplantation and Immunosuppressive Therapy”, Innsbruck, Österreich (Titel: Doktor der gesamten Heilkunde)
2012
2014
Executive MBA Programm, (Projektarbeit: Strategisch wirtschaftliche Planung eines betrieblichen Gesundheitszentrums) Universität St. Gallen, Schweiz (Titel: Executive MBA HSG)
2006, 2010
Allgemeinchirurgie, Hauptvorlesung, Medizinstudium

Beruflicher Werdegang (Kurzfassung) und derzeitige Stellung

2000
2006
Facharztausbildung, Allgemein- und Visceralchirurgie, Department für Viszeral-, Transplantations-, und Thoraxchirurgie, MUI, Innsbruck, Österreich (Titel: Facharzt für Chirurgie)
2006
Oberarzt, Department für Visceral-, Transplantations-, und Thoraxchirurgie, MUI, Innsbruck, Österreich
2006
Venia Docendi – Habilitation, Medizinische Universität Innsbruck, Österreich (Titel: ao. Univ.-Prof.)
2006
2007
Forschungsbeauftragter, Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Abteilung für Chirurgie, University of Pittsburgh Medical Center (UPMC), Pittsburgh, PA, USA
2007
2008
Wissenschaftlicher Assistenzprofessor für Chirurgie und Direktor, CTA-Programm Pittsburgh, Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Abteilung für Chirurgie, University of Pittsburgh Medical Center (UPMC), Pittsburgh, PA, USA
2008
2010
Assistenzprofessor für Chirurgie, Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Abteilung für Chirurgie, University of Pittsburgh Medical Center (UPMC), Pittsburgh, PA, USA
2008
2010
Stabs-Chirurg, Transplantationschirurgie (25% Ernennung), Abteilung für Chirurgie, VAPHS University Drive, Pittsburgh, PA, USA
2008
05/2014
Co-Direktor, Transplantationschirurgie, Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations-, und Thoraxchirurgie, MUI, Innsbruck, Österreich
2010
2012
Außerordentlicher Gastprofessor für Chirurgie, Abteilung für Plastische Chirurgie, Johns Hopkins Medical University, Baltimore, MD, USA
2012
2014
Außerordentlicher Professor für Chirurgie, Abteilung für Plastische Chirurgie, Johns Hopkins Medical University, Baltimore, MD, USA
06/2014
Team der stellvertretenden Direktoren, Leiter Transplantationschirurgie, Leiter Hepatobiliäre Chirurgie, Stationsführender Oberarzt, MUI, Innsbruck, Österreich

Zusatzausbildungen, Berufsbezeichnungen

1998
Workshop und Training, Umgang mit Versuchstieren in der experimentellen Forschung, Zentrale Tierversuchsanlage, Medizinische Universität Innsbruck, Österreich
1999
HESPERIS Offizieller Ausbildungskurs der Europäischen Gesellschaft für Organtransplantation (Grundlagen der Transplantationsimmunologie und der klinischen Transplantation), Madrid, Spanien und Lyon, Frankreich
2004
Ausbildung zum Coach für problemorientiertes Lernen in der Medizin, Medizinische Universität, Innsbruck, Österreich
2005
Basiskurs zur Medizindidaktischen Aus- und Weiterbildung, Innsbruck, Österreich
2007
Kurs in wissenschaftlichem Management und Führung, University of Pittsburgh School of Medicine, Pittsburgh, PA, USA
2014
Fortgeschrittener Laparoskopischer Leberkurs, 13. - 14. Juni 2014, Gent, Belgien
2015
Europäische Vereinigung für Leber- und Darmtransplantation, Split-Leber-Kurs, 11.-12. September 2015, Gent, Belgien

Lehre

2002
2004
Allgemeinchirurgie, Hauptvorlesung
2002
2004
Organtransplantation, Hauptvorlesung
2003
2006
Allgemeinchirurgie, Medizinstudium
2004
2006
Umgang mit kranken Menschen, Medizinstudium
2005
2012
Problemorientiertes Lernen, Medizinstudium
2006
2016
Dissertationen (9 abgeschlossen, 2 laufend), Diplomarbeiten (6 abgeschlossen)
2009
Praktikum, Allgemeinchirurgie, Medizinstudium

Klinischer Schwerpunkt

Transplantation
Hepatobiliäre Chirurgie

Forschungsschwerpunkte

Klinisch: Lebertransplantation, Ischämie-Reperfusionsschaden
Klinisch: Onkologie: primäre Lebertumore
Klinisch: Handtransplantation
Experimentell: Translationale Forschung in der Transplantation: Ischämie/Reperfusion
Experimentell: Extremitätentransplantation

Mitgliedschaft & Stellung in wissenschaftlichen Gesellschaften und Organen

Europäische Chirurgenvereinigung
Europäische Gesellschaft für Organtransplantation
Amerikanische Gesellschaft für Rekonstruktive Transplantation
Amerikanische Gesellschaft für Transplantation
The Transplantation Society (TTS)
Internationale Gesellschaft für Hand- und Komposit-Gewebe-Allotransplantation
Österreichische Gesellschaft für Chirurgie
Austrotransplant
Deutsche Transplantationsgesellschaft
2005
2013
Vorstandsmitglied, International Hand and Composite Tissue Allotransplantation Society (IHCTAS), The Transplantation Society
2005
2013
Vorstandsmitglied, Beratungsausschuss der CTA, American Society of Transplantation (AST)
2008
2012
Gründer und erster Präsident, dann ehemaliger Präsident, American Society for Reconstructive Transplantation (ASRT)
2008
2016
Wissenschaftlicher Beirat der American Society for Reconstructive Surgery (ASRT)
2009
2011
Vorstandsmitglied, Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)
2009
2011
Gründer und Vorsitzender des Komitees für Komposit-Gewebe-Allotransplantation, Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)
2011
2013
Vorstandsmitglied der Stiftung der Europäischen Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)
2011
2016
Schatzmeister der Europäischen Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT); Aufgaben: Finanzplanung, strategisches Management, Projektkoordinierung, Entwicklung einer Finanzierungsstrategie; Schaffung digitaler Plattformen; Buchhaltung; Jahresabschlüsse, Budgeterstellung; Vermögensverwaltung und Investitionsplanung (5,2 Millionen Euro)
2011
2016
Vorstandsmitglied, Komitee für Komposit-Gewebe-Allotransplantation, Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)
2012
2016
Vorstandsmitglied, VCA-Ausschuss, Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)
2013
2016
Sekretär, Stiftung der Europäischen Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)
2014
2016
Vertreter Region West; Transplantationsbeirat der GÖG/ÖBIG
2014
2016
Permanenter Beirat im Vorstand, Austrotransplant
2014
2016
Mitglied der Arbeitsgruppe Pankreas, Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group (ABCSG)
2014
2016
Vorstandsmitglied, Initiative Green Ribbon
2014
Pädiatrisches Treffen zur Entwicklung der Leberzuteilung durch die ELIAC; 10. März, Frankfurt, Deutschland
2015
2017
Gewählter Präsident, Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)

Publikationen

140 ISI Web of Science-gelistete Originalarbeiten
URL aufrufen

Preise und Auszeichnungen

2001
Biotest E.S.O.T. (Europäische Gesellschaft für Organtransplantation) Forschungspreis
2002
Biotest Austrotransplant Preis
2004
Preis für Nachwuchsforscher, Amerikanischer Transplantationskongress 2004 (Co-Autor)
2004
Roche Austrotransplant Preis
2004
Preis "Tiroler der Zukunft" in Medizin und Wissenschaft
2005
Preis für Nachwuchsforscher, American Transplant Congress
2006
Biotest Austrotransplant Preis (Co-Autor)
2006
Roche Austrotransplant Preis (Co-Autor)
2008
Beste wissenschaftliche Grundlagenforschung (Co-Autor), Amerikanische Vereinigung für Handchirurgie (AAHS), Beverly Hills, CA
2008
Austrotransplant Preis
2009
Best Paper Award, Österreichische Gesellschaft für Chirurgische Forschung (Seniorautor)
2009
Bestes wissenschaftliches Grundlagenpapier, 14. Kongress der Europäischen Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT) (Co-Autor)
2009
Preis für exzellente Forschung, American College of Surgeons (ACS) (Co-Autor)
2009
Amerikanische Gesellschaft für Transplantation (AST,) Distinguished Fellowship for Excellent Research in Transplantation (Co-Autor)
2009
Biotest-Preis für Grundlagenforschung, Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (Co-Autor)
2010
ASRT-Leistungsauszeichnung
2011
Wolfgang Denk Preis 2011 (Co-Autor)
2013
Rudolf Pichlmayr Preis