Ass.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Annemarie Weißenbacher, DPhil, FEBS

Ärztliche MitarbeiterInnen

Oberärztin

E-Mail-Adresse
annemarie.weissenbacher@tirol-kliniken.at
Nationalität
Österreich

Hochschulabschlüsse

14.04.2007
Promotion zum „Doctor medicinae universae“; Dissertation: Die akzidentelle Hypothermie. Ein systematischer Vergleich verschiedener extrakorporaler Reanimationstechniken.
01/2019
Doctor of Philosophy (DPhil), Nuffield Department of Surgical Sciences, University of Oxford, Oxford, UK

Beruflicher Werdegang (Kurzfassung) und derzeitige Stellung

28.5.2013
Fachärztin für Chirurgie
3.10.2014
Mitglied des European Board of Surgery (FEBS), Diplom in Transplantationschirurgie
04/2015
09/2018
Clinical Research Fellow und DPhil Student am Nuffield Department of Surgical Sciences, University of Oxford, Oxford, Großbritannien; Abschlussarbeit: Normothermische Nierenerhaltung
7.12.2018
Doktor der Philosophie (DPhil), Universität Oxford, Oxford, GB
1.10.2018
Oberärztin an der Universitätsklinik für Visceral-, Transplantations- und Thoraxchirurgie Innsbruck
10/2001
03/2007
Studium der Humanmedizin, Medizinische Universität Innsbruck

Forschungsschwerpunkte

Nierentransplantation
Organpräservation
Normotherme Maschinenperfusion
Vaskularisierte zusammengesetzte Allotransplantation

Mitgliedschaft & Stellung in wissenschaftlichen Gesellschaften und Organen

Österreichische Gesellschaft für Chirurgie
Österreichische Gesellschaft für Transplantation, Transfusion und Genetik
Europäische Gesellschaft für Organtransplantation (ESOT)
Amerikanische Gesellschaft für rekonstruktive Transplantation (ASRT)